AKTIVATOR

Ein AKTIVATOR ist ein Gerät, das am Kraftstoffschlauch eines Fahrzeugs montiert ist und den Verbrauch um 20% senkt und es dem Motor ermöglicht, besser zu arbeiten. Auf diese WEISE WERDEN SIE VIEL MEHR KILOMETER mit der gleichen Menge an Treibstoff in Ihrem Auto FAHREN!

Es ist für alle Automarken und für alle Typen von Kraftstoff geeignet: GAS, BENZIN, DIESELBRANNSTOFF.

kraftstoffs verbrauch

       Die Aktivatoren sind günstig bei Einstellung und Fahren des Autos:

1. Sie reduzieren den Verbrauch des Kraftstoffs  im Auto um 20% (jeder fünfte Liter wird kostenlos).
2. Sie vergrößern die Motorleistung um 15-20%.
3. Sie verhindern die Entstehung von Ruß auf den Ventilen, Kolbenringen, Zylinderwände, den Zündkerzen im Motor des Fahrzeugs.
4. Sie reduzieren Geräusche und Vibrationen des Fahrzeugmotors.
5. Sie reduzieren CO und CH in Fahrzeugen um 30-40% (Garantie der erfolgreichen technischen Inspektion).

     Die AKTIVATOREN können die Struktur von sehr schlechtem Kraftstoff so verändern, dass er VÖLLIG in den Zylindern des Motors in Ihrem Auto VERBRENNEN WIRD.

   Leistungssteigerung ist bereits in der Regel nach den ersten 10 bis 20 km deutlich zu sehen.

 Die Montage der Aktivatoren erfordert keine konstruktive Änderung des Wagens und verursacht keine Schwierigkeiten bei der TÜV Abnahme.

    Sie finden 500 Fotos von Aktivatoren, die in verschiedenen Automarken schon eingestellt sind, und so finden Sie auch, wie es im Ihren Auto eingestellt werden kann.

Klicken Sie Ihre Automarke!

Alfa Romeo    Audi    BMW    Chevrolet    Chrysler    Citroen    Dodge    Fiat    Ford    Honda    Hummer    Hyundai    Infiniti    Isuzu    Jeep    Kia    Mazda    Mercedes    Mitsubishi    Nissan    Opel    Peugeot    Land Rover    Renault    Saab    Seat    Saab Scanija    Skoda    Ssang yong    Subaru    Suzuki    Toyota    Volkswagen    Volvo

Es ist Merkwürdig, dass diese Merkmale schon nach den ersten 10-20 km der Laufleistung des Autos zu sehen sind. Erinnern Sie sich daran, wie Ihr Auto läuft, wenn es mit einem HOCHQUALITATIVEN BRENNSTOFF getankt wurde!

Man bekommt den BRENNSTOFF BESSERER QUALITÄT.

     DER KRAFTSTOFF ändert VÖLLIG seine Struktur und Beschaffenheit innerhalb einer kurzen Zeit, die aber reich für das Eintreten in die Zylinder des Motors ist.

     Mit AKTIVATOREN VERBRANNT SICH der BRENNSTOFF mehr VÖLLIG, und davon gibt es keine Kohleablagerungen auf den Kolben, Zylindern und Kerzen.

Verbrauch

       Der Kraftstoff wird im Aktivator durch 10 VERSCHIEDENE Magnetfelder geleitet. Diese Felder werden von 20 Magneten erzeugt, die nach einer besonderen (patentierten) Methode angeordnet sind. (Die Patente sind unten auf der Seite).

   Der MOTOR Ihres Fahrzeugs wird also viel BESSER funktionieren (als ob Sie das Auto mit einem sehr HOCHQUATITATIVEN BRENNSTOFF getankt hätten). Dabei wird aber der Kraftstoffverbrauch um 20% reduziert.

     SIE WÄREN DOCH EINVERSTANDEN, DASS EIN GESPALTETES HOLZSCHEIT VIEL BESSER VERBRANNT WIRD, ALS EIN EINSTÜCKIGES…DASSELBE PASSIERT MIT DEM BRENNSTOFF! Schauen Sie bitte «Die Brennstoffdichte und Viskosität des Kraftstoffs nach dem Aktivator« 

    Wenn Sie wissen, wo der Kraftstoffschlauch in Ihrem Auto ist, dann werden die Aktivatoren während 5 Minuten eingestellt. (Schauen Sie bitte «ANWENDUNG»)

   ACHTUNG! Das Hauptmerkmal von DIESEN AKTIVATOREN sind 20 Magneten, die STRUKTUR UND SPEZIFIKATIONEN des BRENNSTOFFS ÄNDERN. Die anderen Aktivatoren haben nur 2 Magnete, die nicht in der Lage sind, etwas im Brennstoff zu verändern. (Schauen Sie bitte «ÄHNLICHE AKTIVATOREN»).

Reduzieren den Verbrauch des Kraftstoffs im Auto um 20% (je der fünfte Liter wird kostenlos).

Falls Sie nicht mit den Aktivatoren zufrieden sind, können Sie sie während 37 Tage zurück abgeben (lesen Sie bitte «RÜCKGABE»)
Der Einsatzdauer ist wenigstens 10 — 15 Jahre.

Wir produzieren und verkaufen seit 2008.

DER PREIS:

1 Satz von Aktivatoren (2 Aktivatoren) — 50,00 EUR.

Verbrauch Auto

Die Postlieferung ist im Preis inbegriffen.

NEUHEIT!

Die gemeinsame Nutzung von Kraftstoffaktivatoren und Aktivatoren der Autothermie ermöglicht die Reduzierung von Kraftstoffverbrauch um 30-40%.

Lesen Sie AKTIVATOREN DER AUTOTHERMIE

PATENTE
(Klicken Sie das Bild zur Vergrößerung)

Wie kann man den Kraftstoffverbrauch in jedem Fahrzeug um 30-40% reduzieren.

Aus welchem Grund ist der verbrauch sehr schnell gestiegen? 10 umstände

Übermäßiger Kraftstoffverbrauch ist nicht nur eine Zunahme der Tankstellenbesuche, sondern auch ein Schlag für das Budget des Autobesitzers. Welche Ursachen beeinflussen die «Gefräßigkeit» der Maschine?

Schließlich ist der offensichtlichste Grund für den übermäßigen Verbrauch die Einführung von schlechtem Kraftstoff. Wenn Benzin oder Diesel die Normen gemäß seiner eigenen chemischen Zusammensetzung nicht erfüllt, tritt seine Verbrennung abnormal auf. Und was ist, wenn das Motorsteuergerät versucht, das Problem zu beheben, und den Befehl gibt, das Gemisch durch Zufuhr von mehr Kraftstoff anzureichern. Um nicht zusammen mit nicht vollständig verbranntem Kraftstoff Geld in die Leitung abzulassen, ist es besser, Kraftstoff an den Tankstellen namhafter Netzwerkunternehmen einzufüllen.

Der Kraftstoffverbrauch kann auch durch schlechtes Motoröl oder dessen vorzeitigen Austausch beeinflusst werden.

Das elektrische Steuergerät ermittelt den verbrauch

Die Arbeit eines modernen Motors hängt von einer Vielzahl von Gründen ab, der Motor selbst wird von einem Computer gesteuert. Abhängig von den Messwerten einer Vielzahl von Sensoren passen die «Gehirne» den Betrieb der Aktuatoren (Frequenz und Zeit der Einspritzdüsen, Zündwinkel, Einspritzwinkel, Drosselklappenöffnung, Kraftstoffdruck usw.) an den aktuellen Fahrmodus an. Wenn die Messwerte eines — keinen- oder defekten Sensors falsche Daten ergeben, wählt das Steuergerät das falsche Programm für den Motor, was zu einer falschen Verbrennung des Kraftstoff-Luft-Gemisches und folglich zu einem erhöhten Kraftstoffverbrauch führen kann. Glücklicherweise normalerweise, wenn einer der Sensoren ungenau gibt
Dann lohnt es sich, sich an den Service zu wenden, an dem Fachleute einen Fehler in Betracht ziehen und feststellen, welche Art von wartungsfähigem Mechanismus oder Sensor ausgetauscht werden muss.

Luftmassenmesser und verbrauch

Separat ist der Luftmassenmesser zu beachten. Schließlich führt die Undichtigkeit der Luftzufuhrkanäle zu Verzerrungen der Messwerte des realen Luftstroms und des tatsächlichen Luftstroms, der in die Brennkammer gelangt ist. Daher das falsche stöchiometrische Verhältnis des brennbaren Gemisches und der Betrieb des Verbrennungsmotors im Halbnotbetrieb mit absolut allen daraus resultierenden Konsequenzen. Deshalb überprüft der Master bei der Diagnose eines Fahrzeugs mit Beschwerden über ungleichmäßigen Motorbetrieb und erhöhten Kraftstoffverbrauch zunächst den Luftmassenmesser (DMRV).

Der Kraftstoffsystemfilter beeinflusst den verbrauch

Manchmal ist die Elektronik für den erhöhten Verbrauch verantwortlich. Voraussetzung kann ein verstopftes Kraftstoffsystem sein filter.In in diesem Fall sinkt der Kraftstoffdruck unter den berechneten, und die ECU gibt den Befehl, die Injektoren für eine längere Zeit zu öffnen, um die Kraftstoffzufuhr wieder normal zu machen. Als ob nichts Schreckliches wäre, aber es gibt einen Aspekt, wenn der Kraftstofffilter verstopft ist, der Druck mit der höchsten Frequenz springt und sehr instabil ist, weil die elektrischen «Gehirne» einfach keine Zeit haben, sich an die Konfigurationen anzupassen, was zu einem ungleichmäßigen Kraftstofffluss in den Brennraum führt Kammer und unvorhersehbarer (oft erhöhter) Verbrauch.

Der Luftfilter beeinflusst auch den verbrauch

Ein weiterer Filter, der den Kraftstoffverbrauch beeinflusst, ist Luft. Es wird angenommen, dass die allgemeine konstruktive Singularität von Kolbenmotoren der Luftmangel ist, der für die vollständige Verbrennung von Kraftstoff erforderlich ist (Turboaufladung löst dies bei modernen Motoren).Aber stellen Sie sich jetzt vor, wie viel schwieriger es für den Motor wird, Luft anzusaugen, wenn der Luftfilter mit Staub und Schlamm verstopft ist. Unter anderem wird in diesem Fall der Motor stärker belastet und verbraucht mehr Kraftstoff. Speziell aus diesem Grund wird der Luftfilter bei jedem Motorölwechsel gewechselt.

Freigabesystem

Damit der Motor richtig funktioniert, muss er nicht nur «einatmen», sondern auch frei durch die Abgasanlage «ausatmen». Wenn die Abgaskanäle des Zylinderkopfes verkokt sind oder der Katalysator verstopft ist, wodurch eine Gegenwirkung zur Abgasabgabe entsteht, muss der Motor mehr Energie für das «Auspressen» der Kraftstoffverbrennungsprodukte aufwenden. Um die Arbeitsleistung aufrechtzuerhalten, muss der Motor mehr Kraftstoff verbrauchen.

Kolbengruppe

Verschleiß der Kolbengruppe ist bei Motoren mit hoher Laufleistung (über 100.000 km) durchaus üblich. Bei «trägen» Motoren ist ein Anstieg des Kraftstoffverbrauchs mit einem Kompressionsausfall in den Zylindern verbunden. Wenn es nicht hoch genug ist, verschlechtern sich die Rückstoßeigenschaften des Motors und um den erforderlichen Rückstoß zu erreichen, muss der Motor mehr Kraftstoff verbrennen. Ein Teil davon brennt übrigens nicht vollständig, da alle Prozesse zunächst auf regelmäßige Komprimierung ausgelegt sind. Speziell aus diesem Grund werden die meisten altersbedingten Autos gefräßig und gefräßig.

Zusätzliche Ausrüstung

Nicht alle Voraussetzungen für einen übermäßigen Kraftstoffverbrauch hängen mit technischen Aspekten zusammen. Der Kraftstoffverbrauch wird auch durch die Kabelanschlüsse beeinflusst, ein starkes Audiosystem, Beleuchtung und andere raue Stromverbraucher belasten den Generator, der über einen Riemenantrieb mit dem Motor verbunden ist. Und die überschätzten Energiekosten des Verbrennungsmotors für die Rotation des Generators provozieren einen überschätzten «Appetit» des Motors.

Reifen

Reifen haben auch Auswirkungen auf den Kraftstoffverbrauch! Zum Beispiel führt ein niedriger Reifendruck zu einem übermäßigen Rollwiderstand. Und das bedeutet, dass ein Teil des Kraftstoffs, der für die Überwindung des Widerstands aufgewendet wird, nicht in echte Arbeit umgewandelt wird, um das Auto im Weltraum zu bewegen, daher der überhöhte Verbrauch. Insbesondere um die Eigenschaften von Kraftstoffverbrauch und Gangreserve weiter zu verbessern, sind fast viele Hybridautos und Elektroautos mit engen und starren Reifen ausgestattet.

Der Stil, ein Auto zu fahren

Der trivialste Grund. Aktives Beschleunigen und Bremsen, aber auch aggressives Fahren wirkt sich zwangsläufig auf «Völlerei» aus.Bei aktiver Verzögerung wird die für die Beschleunigung aufgewendete Arbeit in nutzlose Wärmeenergie des Bremsens umgewandelt. Dementsprechend werden die verbrauchten nützlichen Ressourcen (Brennstoff) ohne Nutzen ausgegeben. deshalb müssen wir, um den «Kraftstoff» effektiv zu nutzen, versuchen, mehr Ausrollen zu bewegen und wenn möglich das Bremspedal weniger zu betätigen.

FUEL. Reduce your car’s fuel consumption by 20%