VOLKSWAGEN. Reduziert den Verbrauch von Volkswagen

Der AKTIVATOR ist ein Gerät, das am Kraftstoffschlauch eines jeden Volkswagen montiert ist und den Verbrauch Volkswagen um 20% reduziert und den Motor besser laufen lässt.

Auf diese weise WERDEN SIE VIEL MEHR KILOMETER mit der gleichen Menge an Kraftstoff in Ihrem Volkswagen.

volkswagen verbrauch

   Empfohlen für alle Modelle von Volkswagen (für alle Arten von Kraftstoffen — BENZIN, DIESEL,GAS)

     Die Aktivatoren sind günstig bei Einstellung und Fahren des Volkswagen:

1. Sie reduzieren den Verbrauch des Kraftstoffs im Volkswagen um 20%.
2. Sie vergrößern die Volkswagen Motorleistung um 15-20%.
3. Sie verhindern die Entstehung von Ruß auf den Ventilen, Kolbenringen, Zylinderwände, den Zündkerzen im Motor des Volkswagen.
4. Sie reduzieren Geräusche und Vibrationen des Volkswagen motors.
5. Sie reduzieren CO und CH in Volkswagen um 30-40% (Garantie der erfolgreichen technischen Inspektion).

Der MOTOR Ihres Volkswagen Fahrzeugs wird also viel BESSER funktionieren (als ob Sie das Auto Volkswagen mit einem sehr HOCHQUATITATIVEN KRAFTSTOFF getankt hätten).

 Einstellungsbeispiele für unterschiedliche Volkswagen Modele.

   Der Kraftstoff ändert seine Struktur, während er durch die Magnetfelder des Aktivators hindurchfließt. Er brennt vollständiger ab, steigt sich die Menge der Verbrennungsprodukte im Zylinder des VOLKSWAGEN Motors vergrößert, was zu einer Leistungssteigerung führt.

 Diese Merkmale schon nach den ersten 10-20 km [der Laufleistung des Auto VOLKSWAGEN zu sehen sind. Erinnern Sie sich daran, wie Ihr VOLKSWAGEN läuft, wenn es mit einem HOCHQUALITATIVEN BRENNSTOFF getankt wurde!

 Man bekommt den BRENNSTOFF BESSERER QUALITÄT.

     DOCH EINVERSTANDEN, DASS EIN GESPALTETES HOLZSCHEIT VIEL BESSER VERBRANNT WIRD, ALS EIN EINSTÜCKIGES… DASSELBE PASSIERT MIT DEM BRENNSTOFF!  

     Mit AKTIVATOREN VERBRANNT SICH der BRENNSTOFF mehr VÖLLIG, und davon gibt es keine Kohleablagerungen auf den Kolben, Zylindern und Kerze VOLKSWAGEN.

  Wenn Sie wissen, wo der Kraftstoffschlauch in Ihrem VOLKSWAGEN ist, dann werden die Aktivatoren während 5 Minuten eingestellt. (Schauen Sie bitte «ANWENDUNG»)

   ACHTUNG! Das Hauptmerkmal von DIESEN AKTIVATOREN sind 20 Magneten, die STRUKTUR UND SPEZIFIKATIONEN des BRENNSTOFFS ÄNDERN. Die anderen Aktivatoren haben nur 2 Magnete, die nicht in der Lage sind, etwas im Brennstoff zu verändern. (Schauen Sie bitte «ÄHNLICHE AKTIVATOREN»).

Reduzieren den Verbrauch des Kraftstoffs im Auto Volkswagen um 20% (je der fünfte Liter wird kostenlos). Auf diese weise WERDEN SIE VIEL MEHR KILOMETER mit der gleichen Menge an Kraftstoff in Ihrem Volkswagen.

Falls Sie nicht mit den Aktivatoren zufrieden sind, können Sie sie während 37 Tage zurück abgeben (lesen Sie bitte «RÜCKGABE»)
Der Einsatzdauer ist wenigstens 10-15 Jahre.

Wir produzieren und verkaufen seit 2008.

DER PREIS:

1 Satz von Aktivatoren (2 Aktivatoren) — 50,00 EUR.

Die Postlieferung ist im Preis inbegriffen.

NEUHEIT!

Die gemeinsame Nutzung von Kraftstoffaktivatoren und Aktivatoren der Autothermie ermöglicht die Reduzierung von Kraftstoffverbrauch des VOLKSWAGEN um 30-40%.

Lesen Sie AKTIVATOREN DER AUTOTHERMIE

Der VOLKSWAGEN Motor läuft SCHON besser auf den ersten kilometern!

Wie man den verbrauch Volkswagen reduziert

Viele Autofahrer vergleichen den Kraftstoffverbrauch ihres Volkswagen-Autos mit den in den Katalogen angegebenen Daten. Oft gibt es deutliche Überschreitungen im Vergleich zu den angegebenen Daten. Mal sehen, wie beurteilt die in den Katalogen Daten für Kraftstoffverbrauch Volkswagen, ermitteln wir die Ursachen des erhöhten Kraftstoffverbrauch auf Autos von Volkswagen und lernen auszubeuten ein neues Auto mit dem minimalen Kraftstoffverbrauch.

Die vom Fahrzeughersteller angegebenen Verbrauch von Volkswagen basieren auf dem neuen europäischen Testzyklus (NEFZ), der gesetzlich als obligatorische Methode zur Bewertung des Kraftstoffverbrauchs zugelassen ist. Diese Daten werden unter Laborbedingungen erhalten, die nicht immer den tatsächlichen Betriebsbedingungen des Fahrzeugs entsprechen.

Im NEFZ-Zyklus wird der Kraftstoffverbrauch für drei Modi bewertet: Stadt, Land und kombiniert. Anhand dieser Daten können Sie den Nennverbrauch des Kraftstoffs vergleichen.

Methoden zur Optimierung des verbrauch Volkswagen

Um den verbrauch bei Volkswagen-Fahrzeugen zu reduzieren, müssen die folgenden Regeln beachtet werden:

Versuchen Sie, sich gleichmäßig zu bewegen.
Weniger bremsen.
Fahren Sie mit dem Verkehrsfluss.
Verwenden Sie die Rollbewegung (auf der neutralen Seite).
Verwenden Sie die Trägheit des Fahrzeugs.
Fahren Sie, wenn möglich, mit einem höheren Gang. Motoren Volkswagen TDI und TSI sind für die Bewegung auch bei niedrigen Drehzahlen ausgelegt.

Merkmale der Reduzierung des verbrauch Volkswagen bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe:

Wenn Sie ein Fahrzeug mit einem manuellen Getriebe verwenden, fahren Sie nach dem Start in den zweiten Gang.
Wenn Sie zu höheren Gängen wechseln, können Sie einen der Gänge überspringen, wenn die Fahrbedingungen dies zulassen.
Wenn Sie sich im Strom bewegen, wählen Sie möglichst den höchsten Gang.

Merkmale der Reduzierung des verbrauch Volkswagen bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe:

Vermeiden Sie Kickdown-Modus.
Lassen Sie das Gaspedal kurz los, bevor Sie es erneut betätigen — die Automatik schaltet dabei den nächsten höheren Gang ein.
Verwenden Sie den erzwungenen Leerlaufmodus, um in den unteren Gang zu wechseln. Wenn Sie den Fuß vom Gaspedal nehmen, schaltet er in einen niedrigeren Gang. Dabei wird die Kraftstoffzufuhr unterbrochen und der Kraftstoffverbrauch von Volkswagen reduziert. Beispiele für die Verwendung der Umschaltung auf niedrige Gänge im erzwungenen Leerlauf: den Fuß vom Gaspedal nehmen, wenn die Fahrt auf der Abfahrt oder bei der Annäherung an die Ampel mit dem roten Signal/
Roll-up bewegen. Beim Fahren auf „Neutral“ wird der Kraftstoffverbrauch von Volkswagen ebenfalls deutlich reduziert. Dies ist besonders in Fällen wirksam, in denen das Fahrzeug über eine lange Strecke rollen kann. Bei einer Abfahrt ist es auch sinnvoll, sich mit dem Rollator zu bewegen, aber nur, wenn die Steigung nicht zu groß ist.
Zusätzliche Energieverbraucher nur bei Bedarf einbeziehen. Elektrische Geräte, wie Klimaanlagen, Sitzheizung, Heckscheibe oder Außenspiegel, sind auch der verbrauch von Volkswagen. Bei vernünftiger Nutzung der Ausrüstung kann ein erhöhter Kraftstoffverbrauch von Volkswagen vermieden werden.
Bei niedrigen Geschwindigkeiten kann die Klimaanlage beispielsweise bis zu 2 l/100 km verbrauchen. Dabei kann die Temperatur reduziert werden, indem man den Innenraum vor der Fahrt belüftet oder, wenn man einige Zeit mit abgesenkten Scheiben fährt
Überprüfen Sie den Reifendruck. Der Beitrag des Rollwiderstands zum Gesamtverbrauch von Volkswagen beträgt bis zu 15%. Werden die Reifen auf einen für die Volllast berechneten Druck aufgepumpt, sinkt der Rollwiderstand und damit der Kraftstoffverbrauch von Volkswagen; Die entsprechenden Drücke sind auf dem Tankdeckel oder bei einigen Modellen im Bereich der Schwelle auf der Fahrerseite angegeben. Bei Reifen mit geringem Rollwiderstand kann der Kraftstoffverbrauch um mehr als 3 % reduziert werden. Darüber hinaus sind Reifen mit geringem Rollwiderstand weniger Lärm.
Vermeiden Sie Kurzstreckenfahrten.In der Phase des Aufwärmens des kalten Motors nach dem Start ist der Kraftstoffverbrauch von Volkswagen maximal (bis zu 30 l / 100 km). Dabei sollten möglichst Kurzstreckenfahrten vermieden oder zumindest miteinander kombiniert werden. Das Aufwärmen des Motors bei Leerlaufdrehzahl bei kaltem Wetter reduziert den Kraftstoffverbrauch von Volkswagen nicht, sondern erhöht sich im Gegenteil. Darüber hinaus ist dies gesetzlich verboten.
Verwenden Sie Öl mit reduzierter Viskosität. Je schneller die Motorteile gut geschmiert sind, desto schneller wird die Reibung im Motor und die schädlichen Emissionen in die Atmosphäre reduziert. Dies ist besonders wichtig bei Kaltstarts und Kurzstreckenfahrten. Bei der Verwendung von Ölen mit niedriger Viskosität kann der Kraftstoffverbrauch von Volkswagen im Vergleich zu herkömmlichen Ölen um mehr als 5% reduziert werden.

Allgemeine Regeln zur Kraftstoffeinsparung von Volkswagen verbrauch

Achten Sie auf den Ölstand.
Ölwechselintervalle beachten.
Verwenden Sie zugelassene Öle von Volkswagen.
Reduzieren Sie den aerodynamischen Widerstand. Gute Aerodynamik ist der Schlüssel zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs von Volkswagen. Die Karosserie des Autos Volkswagen ist so konstruiert, dass die Fläche, die der Windlast ausgesetzt ist, minimal ist. Die Verwendung von Aufbauten auf dem Dach wie Halterungen für den Transport von Fahrrädern und Dachgepäckträger reduziert diesen Vorteil jedoch auf Null. Wenn Sie den aerodynamischen Widerstand um 33 % erhöhen, erhöht sich der Kraftstoffverbrauch von Volkswagen bei 160 km / h um 2 l / 100 km. Entfernen Sie den Kofferraum vom Dach, auch wenn er für kurze Zeit nicht benutzt wird.
Tragen Sie keinen unnötigen Ballast mit sich. 100 kg Überladung erhöhen den Kraftstoffverbrauch von Volkswagen um 0,3 l / 100 km. Regelmäßige Inspektion des Inhalts des Gepäckraums hilft, den Kraftstoffverbrauch von Volkswagen zu reduzieren.
Diese Regeln gelten für Volkswagen Modelle: Polo, Golf Fließheck, Golf Sportsvan, Käfer, Jetta, Tiguan, Passat Limousine, Passat Variant, Volkswagen CC, Golf Variant, Touran, Sharan.

VOLKSWAGEN. Reduce the fuel consumption of Volkswagen

Kraftstoffverbrauch für Volkswagen:

Modell, Marke, Fahrzeugmodifikation Grundnorm, L/100 km Kraftstoff:
Volkswagen Bora 1.6 (4L-1,595-101- 5M) 7.8 B
Volkswagen Bora 1.8T (4L-1,781-150- 5M) 8.5 B
Volkswagen Bora 2.0 (4L-1,984-116- 5M) 8.5 B
Volkswagen Bora 2.0 (4L-1,984-116- 4A) 10.3 B
Volkswagen Bora 1.6 (4L-1,595-101- 5M) 7.8 B
Volkswagen Bora 1.8T (4L-1,781-150- 5M) 8.5 B
Volkswagen Bora 2.0 (4L-1,984-116- 5M) 8.5 B
Volkswagen Bora 2.0 (4L-1,984-116- 4A) 10.3 B
Volkswagen Caddy 1.4 (4L-1,39-60- 5M) 8 B
Volkswagen Caddy 1.4 (4L-1,39-60- 5M) 8 B
Volkswagen Golf 1.8 (4L-1,781-90- 5M) 8.8 B
Volkswagen Golf III 2.9 Syncro (6VR-2,861-190- 5M) 11.7 B
Volkswagen Golf Variant 1.8 (4L-1,781-90- 5M) 9 B
Volkswagen Golf 1.8 (4L-1,781-90- 5M) 8.8 B
Volkswagen Golf III 2.9 Syncro (6VR-2,861-190- 5M) 11.7 B
Volkswagen Golf Variant 1.8 (4L-1,781-90- 5M) 9 B
Volkswagen Passat 1.8 (4L-1,781-125- 5M) 9 B
Volkswagen Passat 1.8T (4L-1,781-150- 5M) 8.7 B
Volkswagen Passat 1.8T (4L-1,781-150- 5A) 10.1 B
Volkswagen Passat 2.0 (4L-1,984-116- 5M) 9.3 B
Volkswagen Passat 2.0 (4L-1,984-150- 6A) 9.9 B
Volkswagen Passat 2.0 (4L-1,984-150- 6M) 8.6 B
Volkswagen Passat 2.8 Syncro (6V-2,771-193- 5A) 12.1 B
Volkswagen Passat Variant 2.5TDI (6V-2,496-163- 5A) 8.9 D
Volkswagen Passat Variant GT 2.0 (4L-1,984-150- 5M) 9.3 B
Volkswagen Passat 1.8 (4L-1,781-125- 5M) 9 B
Volkswagen Passat 1.8T (4L-1,781-150- 5M) 8.7 B
Volkswagen Passat 1.8T (4L-1,781-150- 5A) 10.1 B
Volkswagen Passat 2.0 (4L-1,984-116- 5M) 9.3 B
Volkswagen Passat 2.0 (4L-1,984-150- 6A) 9.9 B
Volkswagen Passat 2.0 (4L-1,984-150- 6M) 8.6 B
Volkswagen Passat 2.8 Syncro (6V-2,771-193- 5A) 12.1 B
Volkswagen Passat Variant 2.5TDI (6V-2,496-163- 5A) 8.9 D
Volkswagen Passat Variant GT 2.0 (4L-1,984-150- 5M) 9.3 B
Volkswagen Phaeton 4.2 4Motion (8V-4,172-335- 6A) 14.9 B
Volkswagen Phaeton 4.2 4Motion (8V-4,172-335- 6A) 14.9 B
Volkswagen Polo 1.6Ti (4L-1,598-75- 5M) 6.5B
Volkswagen Polo 1.6Ti (4L-1,598-75- 5M) 6.5B
Volkswagen Sharan 1.8T (4L-1,781-150- 6M) 10.5 B
Volkswagen Sharan 1.8T (4L-1,781-150- 5A) 11 B
Volkswagen Sharan 2.0 (4L-1,984-116- 5M) 9.9 B
Volkswagen Sharan 1.8T (4L-1,781-150- 6M) 10.5 B
Volkswagen Sharan 1.8T (4L-1,781-150- 5A) 11 B
Volkswagen Sharan 2.0 (4L-1,984-116- 5M) 9.9 B
Volkswagen Touareg 3.2 (6VR-3,189-220- 6A) 13.9 B
Volkswagen Touareg 3.2 (6VR-3,189-241- 6A) 15 B
Volkswagen Touareg 3.2 (6VR-3,189-220- 6A) 13.9 B
Volkswagen Touareg 3.2 (6VR-3,189-241- 6A) 15 B
Volkswagen Vento GL 1.8 (4L-1,781-90- 5M) 9 B
Volkswagen Vento GL 1.8 (4L-1,781-90- 5M) 9 B
Modell, Marke, Fahrzeugmodifikation Anzahl und Anordnung der Zylinder Motorleistung, PS Hubraum, L Getriebe Kraftstoffverbrauch, l/100 km
Caddy 1.4 4L 102 1,598 5M 8.9
Caddy 2K Maxi 1.6 4L 102 1,598 5M 10
Caddy Kombi 1.6 4L 75 1,595 5M 9
Golf 1.6 4L 102 1,595 5M 7.8
Golf 1.6 4L 102 1,595 6A 8.9
Golf 2.0 FSI 4L 150 1,984 6M 8.4
Golf IV 2.8 4Motion 6VR 204 2,792 6M 10.8
Golf Plus 1.6 4L 102 1,595 6A 9.2
Passat 1.4 TSI 4L 122 1,39 7DSG 6.8
Passat 1.6 FSI 4L 102 1,595 5M 8
Passat 1.6 4L 115 1,598 6M 8.3
Passat 1.8 T 4L 150 1,781 4A 12.2
Passat 1.8 TSI 4L 152 1,798 7DSG 8.5
Passat 1.8 TSI 4L 160 1,798 6A 9.2
Passat 2.8 4Motion 6V 193 2,771 5M 11.7
Passat 2.0 FSI 4Motion 4L 150 1,984 6M 9.4
Passat 2.0 FSI 4L 200 1,984 6A 9.1
Passat 2.0 TDI 4L 110 1,968 5M 5.9D
Passat 3.2 FSI 4Motion 6VR 250 3,168 6DSG 10.7
Passat B6 1.6 4L 102 1,595 5M 8.2
Passat B6 1.8 TSI 4L 160 1,798 6M 8.4
Passat B6 2.0 4L 150 1,984 6A 9.1
Passat B6 2.0 4L 150 1,984 6M 9
Passat B6 Variant 1.8 TSI 4L 152 1,798 6M 8.8
Passat B7 1.8 TSI 4L 160 1,798 6M 8.8
Passat CC 1.8 TSI 4L 152 1,798 7DSG 9
Passat CC 2.0 TSI 4L 200 1,984 6M 8.9
Passat CC 2.0 TSI 4L 200 1,984 6A 9.6
Passat Variant 1.8 TSI 4L 152 1,798 7DSG 9
Passat Variant 2.0 4L 150 1,984 6A 10
Passat Variant 2.0 TSI 4L 150 1,984 6M 8.9
Passat Variant B6 1.8 FSI 4L 160 1,798 6A 9.4
Passat Variant B6 2.0 TDI 4L 140 1,968 6M 6.8D
Phaeton 3.2 4Motion 6V 241 3,189 6A 13
Phaeton 3.6 4Motion 6VR 280 3,597 6A 12.4
Polo 1.6 4L 105 1,598 5M 7.4
Polo 1.6 4L 105 1,598 6A 8.3
Sharan 1.8 T 4L 150 1,781 6M 10
Sharan 2.8 4Motion 6VR 204 2,792 5A 12.9
Touareg 2.5 TD 4WD 5L 174 2,46 6M 10.7D
Touareg 3.0 TDI 4WD 6V 240 2,967 6A 11.8D
Touareg 3.0 TDI 4WD 6V 240 2,967 8A 8.9D
Touareg 3.2 4WD 6V 241 3,189 6M 13.8
Touareg 3.6 FSI 4WD 6V 249 3,597 8A 12.2
Touareg 3.6 4WD 6VR 280 3,597 6A 14.2
Touareg 3.6 FSI 4WD 6V 280 3,597 8A 11.5
Touareg 4.2 4WD 8V 310 4,172 6A 16.1
Touareg 4.2 FSI 4WD 8V 350 4,163 6A 15.1
Touareg 4.2 FSI 4Motion 8V 350 4,163 6A 15.6
Touareg 5.0 TDI 4WD 10V 313 4.912 6A 15.5D
Amarok 2H 2.0 TDI 4L 122 1,968 6M 7.9D
Jetta 1.4 TFSI 4L 122 1,39 6M 7.6
Jetta 1.4 TFSI 4L 122 1,39 7DSG 7.4
Jetta 1.6 4L 102 1,595 5M 7.9
Jetta 1.6 4L 105 1,598 5M 8.1
Tiguan 2.0 TDI 4WD 4L 140 1,968 6A 8.8D
Tiguan 2.0 TSI 4WD 4L 170 1,984 6A 10.9
Touran 1.9 TD 4L 105 1,896 6A 7.0D

 

One thought on “VOLKSWAGEN. Reduziert den Verbrauch von Volkswagen

  1. Ich besitze einen VW Sharan. Den Aktivator habe ich vor anderthalb Monaten montiert. Die Motorleistung stieg sofort spürbar an, außerdem begann er ruhiger zu arbeiten. Vorher hatte ich einen erheblichen Kraftstoffverbrauch. Jetzt habe ich den Aktivator auch für den VW Golf von meinem Vater geholt.

Comments are closed.